Monatsfavoriten #2 – August

Und schon neigt sich der August dem Ende zu… Wahnsinn, ging das schnell! Das liegt vermutlich daran, dass ich bis gerade im Urlaub war und sich im Leben ständig so viel wandelt… So ist es ja auch mit den Dingen, die einem gefallen. Man entdeckt so schnell Neues und verliert anderes dafür aus den Augen. Was ich diesen Monat so auf Spotify, Netflix und co. gesuchtet habe, teile ich mal wieder in einem Favoriten-Beitrag mit euch. ❤

Wie immer gilt: Teilt gerne eure aktuellen Favoriten in den Kommentaren mit mir, ich bin immer auf der Suche, besonders was neue Musik, und gute Serien und Bücher angeht! Ansonsten viel Spaß beim Lesen. 🙂

  1. Lifestyle & Unterhaltung
    • Serie: The end of the fucking world (Staffel 1) – bei dieser Serie war ich lange skeptisch,weil ich zwar viel Gutes darüber gehört hatte aber mir der Plot merkwürdig vorkam. Als ich dann einfach mal anfing, hatte ich die erste und bisher einzige Staffel in zwei Tagen durch und war gerade von der so ungewohnten Machart und den vielschichtigen Figuren so begeistert.
    • Buch: Mein bester letzter Sommer von Anne Freytagder perfekte Road Trip Roman für den Sommer(Urlaub), der es schafft, unbeschwertes Glück mit Tiefgründigkeit und Tragik in die perfekte Balance zu setzen.
  2. Mode & Beauty
    • Mein Duft des Sommers 2.0 – das Kokos Parfum von Yves Rocher:Zwar habe ich im letzten Favoriten-Beitrag von meinem Mango Parfum geschwärmt, aber nachdem ich das schweren Herzens aufgebraucht hatte habe ich zum Glück schnell einen neuen Duft gefunden, der für mich mindestens genauso sommerlich ist. Kokos ist nicht jedermanns Sache aber ich kann nicht genug davon kriegen… 😉
  • Off Shoulder Top von Pimkie (noch im Sale erhältlich):
  • Highlighter-Lidschatten von Maybelline:Aufgrund meiner dunklen Haut ist es für mich schwierig den perfekten Ton bei Make-up zu finden und besonders lange habe ich nach dem perfekten Highlighter gesucht. Jetzt habe ich ihn endlich, auch wenn ich zugeben muss dass es eigentlich ein Lidschatten ist: dezent gold schimmernd und trotzdem nicht zu unnatürlich. Damit nehme ich mir den Sommer mit in den Herbst… 🙂
  1. Musik
    • Lovely von Billie Eilish feat. Khalid: dieses Lied lässt sich ziemlich treffend mit „schrecklich schön“ beschreiben, weil es so melancholisch ist, aber auf eine Weise, die einen trägt und auf der Melodie schweben lässt… man kann sich so richtig schön in den Emotionen suhlen, die es hervorruft.
    • Ibiza von Mavi Phoenix: das wiederum ist einfach ein total cooler Sommer-Song, bei dem der Titel die Stimmung präsentiert – diese Single klingt wie ein Abend mit Freunden am Strand von Ibiza, mit Cocktail oder einer kalten Cola in der Hand… einer meiner liebsten Songs für den Urlaub oder wenn man in der Stimmung für Fernweh ist.
  2. Lieblingsmoment ❤ – definitiv der Urlaub mit meinen besten Freunden. Ich war das erste Mal in Spanien und dann noch in einem so schönen Ort nahe Barcelona, was wir uns natürlich auch nicht entgehen lassen konnten. Ich habe gemerkt wie sehr ich den Urlaub brauchte um mal von allem Abstand zu bekommen und kurz vor dem letzten Schuljahr nochmal Kraft zu tanken. 🙂
  3. Spruch/Erkenntnis des Monats:

Loslassen ist nicht leicht aber es erleichtert Vieles.

Ich hoffe wie immer der Beitrag hat euch gefallen. Außerdem wünsche ich euch allen einen guten Start in den nächsten Monat – besonders jetzt, da vermutlich für viele von euch genau wie ich in wenigen Tagen das neue Schuljahr beginnt. 🙂

Bis zum nächsten Mal!

– xoxo, eure Leo.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s