Meditieren, wieso eigentlich (nicht)?! – Selfcare Challenge #3

Warum sollte man meditieren? Und gibt es überhaupt die eine, richtige Methode? In den letzten Monaten habe ich mich immer mal wieder damit beschäftigt, meistens jedoch eher halbherzig und nie länger als zwei drei Tage hintereinander regelmäßig meditiert. Dabei ist das etwas, das so viel im Leben verändern kann, wenn man sich wirklich darauf einlässt. …

Meditieren, wieso eigentlich (nicht)?! – Selfcare Challenge #3 weiterlesen

Mindful Morning – mein Fazit nach 3 Wochen Challenge

Wer meinen Blogpost "die perfekte Morgenroutine & ich setze mir eine Challenge" schon gelesen hat, weiß: Seit drei Wochen habe ich mir selbst zum Ziel gesetzt, eine halbe Stunde früher als sonst, in meinem Fall also 6 Uhr aufzustehen. Ich wollte neue Rituale ausprobieren und in meinen Alltag einbinden. Beispielsweise regelmäßiger meditieren, was ich in der Vergangenheit …

Mindful Morning – mein Fazit nach 3 Wochen Challenge weiterlesen

Die perfekte Morgenroutine + ich setze mir selbst eine #Challenge (no.2)

Man muss kein Morgenmensch sein, um zu wissen, wie hilfreich es ist, wenn man morgens seine Routine und Reihenfolge hat, die man nur befolgen muss, um pünktlich und ohne zu viel Stress aus dem Haus zu kommen. Ich muss aber sagen, dass gerade die ersten Stunden des Tages die sind, in denen ich, sofern ich …

Die perfekte Morgenroutine + ich setze mir selbst eine #Challenge (no.2) weiterlesen

#selfcare – die Beziehung zu sich selbst pflegen

Selfcare. Ein Wort, das in letzter Zeit in Social Media umher geworfen wird wie Konfetti. Ein Trendwort, das wie so Vieles bald wieder verschwindet? -  Ich hoffe nicht! Selbstliebe, Achtsamkeit und -  was für mich ein Teilaspekt von beidem ist-  Selbstfürsorge bzw. Selfcare sind Themen, die endlich für jeden zugänglich in den Medien präsent sind. In …

#selfcare – die Beziehung zu sich selbst pflegen weiterlesen